Webinar-Serie 2021 - Boost your Supply Chain

Boost Your Supply Chain with Planning and integrated Execution

Was zeichnet eine gute Supply Chain aus:

... perfekte Bestände?
... bedarfsgerechte Lieferungen?
... ein optimaler Materialfluss?

Richtig - keiner dieser Punkte ist falsch. Alleine ist aber keiner richtig! Die perfekte Supply Chain muss Zielkonflikte intelligent moderieren und sich stetig anpassen. Das braucht moderne Planungsprozesse, die sich nahtlos mit der Umsetzung integrieren. Gemeinsam mit unserem Partner neoimpulse greifen wir dies in der Webinarserie für 2021 auf und zeigen an handfesten Beispielen wohin die Reise gehen kann.

Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 - Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 — Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 - Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 —

Nächte Events der Webinar-Serie

01

30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz

02

14.7.2021 - Back to the Roots

03

18.8.2021 - SC Collaboration 4.0

04

Weitere Events

30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz

Vom Risiko zur Resilienz - Planungsprozesse als Erfolgsfaktor für agile Lieferketten Strategischer Aufbau einer risikoresistenten Supply Chain und Vergrößerung des Handlungsspielraums in der Operativen Die Häufigkeit von Krisen und disruptiven Ereignissen und die damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen nehmen zu. Die aktuelle Krise hat uns aufgezeigt, wie stark sowohl der Bedarf nach als auch das Angebot an Waren und Produktionskapazitäten im Lieferverbund schwanken können. Umso bedeutender ist es, Risiken zukünftig in die Planung und Steuerung der Supply Chain zu integrieren. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen auf, wie die Flexibilität und Risikoresistenz durch die Integration von Risiken in die S&OP Planung aufgebaut werden kann. Des Weiteren beschreiben wir, wie in der Operativen durch Früherkennungsmechanismen und Geschwindigkeit in der Planung und Umsetzung der Handlungsspielraum vergrößert werden kann. Lassen Sie sich von unserem Framework zum Aufbau einer agilen und resiliente Supply Chain inspirieren und leiten Sie erste Maßnahmen für Ihre Lieferkette ab.

14.7.2021 - Back to the Roots

Back to the roots - Integration als grundlegender Erfolgsfaktor von Supply Chains Vom Bullwhip-Effekt bis zur Transparenz in Echtzeit Die starke vertikale und horizontale Integration gehören zu den wichtigsten Wesensmerkmalen des Supply Chain Managements. Doch obwohl der Integrationsaspekt des SCM so ursprünglich ist, lassen sich häufig noch Ineffizienzen an den Schnittstellen zwischen Abteilungen und noch viel stärker zwischen Unternehmen aufdecken. Gleiches gilt für die Übergange von der strategischen in die taktische und operative Planung bis hin zur Umsetzung. Die Reduzierung von Systembrüchen und die konsequente Digitalisierung von Prozessen ermöglichen es diese Ineffizienzen zu beseitigen. Wir zeigen in unserem Webinar Möglichkeiten auf, wie Sie durch eine verbesserte Prozess- und Datenintegration eine synchrone Planung basierend auf Echtzeit-Informationen realisieren und dadurch die Transparenz und Reaktionsfähigkeit Ihrer Supply Chain maßgeblich steigern können.

18.8.2021 - SC Collaboration 4.0

SC Collaboration 4.0: Weil Lieferketten nicht am eigenen Tor enden! Entkoppeln und Vernetzen – bisher als Widerspruch verstanden – gehören zur intelligenten Collaboration wir geben Ihnen einen Einblick in die Collaborationszenarien von Morgen und geben Ihnen kleine Werkzeuge mit denen Sie bereits heute profitieren können! Abhängigkeiten, und Unsicherheiten waren bisher Treiber der Kollaboration im Supply Chain Management und hieran hat sich nichts verändert. Mit vielen Kollaborationsansätzen der Gegenwart versucht man die Beschaffungs- und Versorgungsprozesse zu automatisieren, die Supply Chain über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinweg zu harmonisieren. Klappt das? Mehr schlecht als recht. Informationen werden sehr begrenzt geteilt, Informationen werden unterschiedliche interpretiert und treffen auf unterschiedlichste Abwicklungen. Die Reaktion: das kann nicht funktionieren! "Einseitige Kollaboration" Und doch: Es geht! Es gibt bereits einige sehr erfolgreiche Beispiele von erfolgreicher Kollaboration in unternehmensübergreifenden Kollaborationsnetzwerken. Wir haben die Erfolgsfaktoren hierfür gesammelt und daraus einen Fahrplan für die Kollaboration 4.0 hergestellt. Wir zeigen Ihnen in unserem Webinar auf, welche Möglichkeiten sich mit Kollaboration verbinden lassen und wie sie bereits heute davon profitieren können. Abhängigkeiten, und Unsicherheiten waren bisher Treiber der Kollaboration im Supply Chain Management und hieran hat sich nichts verändert. Mit vielen Kollaborationsansätzen der Gegenwart versucht man die Beschaffungs- und Versorgungsprozesse zu automatisieren, die Supply Chain über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinweg zu harmonisieren. Klappt das? Mehr schlecht als recht. Informationen werden sehr begrenzt geteilt, Informationen werden unterschiedliche interpretiert und treffen auf unterschiedlichste Abwicklungen. Die Reaktion: das kann nicht funktionieren! Und doch: Es geht! Es gibt bereits einige sehr erfolgreiche Beispiele von erfolgreicher Kollaboration in unternehmensübergreifenden Kollaborationsnetzwerken. Wir haben die Erfolgsfaktoren hierfür gesammelt und daraus einen Fahrplan für die Kollaboration 4.0 hergestellt. Wir zeigen Ihnen in unserem Webinar auf, welche Möglichkeiten sich mit Kollaboration verbinden lassen und wie sie bereits heute davon profitieren können.

Weitere Events

Mit den ersten vier Events sind erst der Anfang! Weitere sind für 2021 in Vorbereitung und ergänzen sich Schritt für Schritt zu einem Großen und Ganzen

Weitere Themen

  • Wie sich KI und Maschine Learning in der SC schnell nutzen lassen
  • Supply Chain Analytics - ungenutzte Potentiale aufspüren
  • Agilität durch Demand Sensing und Deployment
  • Demand Driver MRP und seine Nutzenpotentiale
  • Wie sich Lieferantenplattformen in die SC-Strategie integrieren lassen
  • Smarte Beschaffungsplanung
  • ....
Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 - Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 — Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 - Am 30.6.2021 - Vom Risiko zur Resilienz - Am 14.7.2021 - Back to the Roots - Am 18.8.2021 - SC Collaboration 4.0 —

 

 

aflexio GmbH benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.